A
Andrea von Gierke
mail hier klicken

Anna von Gierke
mail hier klicken

B
Britta von Gierke
mail hier klicken

C
Christoph von Gierke
mail hier klicken

D

E
Eike von Gierke
email hier klicken

FG

H
Hella von Gierke
email hier klicken

Henning von Gierke
Ein Klick zur Webseite!

I
Inka von Gierke
mail hier klicken

J
Jotto von Gierke
mail hier klicken

Julia von Gierke
email hier klicken

Julius von Gierke
mail hier klicken

K
Klaus (Bernhard) von Gierke, Dr.
mail hier klicken

L

M
Marc von Gierke
http://www.travent.eu/
mail hier klicken

Moritz von Gierke
mail hier klicken

NOPQ

R
Renate von Gierke
mail hier klicken

S

T
Thomas von Gierke
mail hier klicken

UV

W

XYZ

2 Gedanken zu „Personen

  • 16. August 2019 um 22:08
    Permalink

    Sehr geehrter Herr Kutsch,

    danke für den Hinweis zur Literatur und Lücke bei Rosemarie. Ich habe die Lebensdaten von Rosemarie aktualisiert.
    In den Aufzeichnungen meines Vaters konnte ich bisher allerdings nur den Vermerk finden, dass Lojewo 1912 von meinem Urgroßvater Walter für seinen 2. Sohn Konrad gekauft hat. Der Kontakt zu Konrad von Gierke kam erst nach seiner Flucht vor der russischen Wehrmacht aus Lojewo nach Deutschland wieder zustande.Die Generation4 Linie2 von Konrads Erben kann Ihnen vielleicht weiterhelfen.
    Viel Erfolg bei Ihrer Recherche.
    MfG
    JvG

  • 14. August 2019 um 16:22
    Permalink

    Sehr geehrter Herr von Gierke,

    im Zuge der Recherchen zu meiner Familiengeschichte habe ich zufällig eine Information bezüglich ihrer Familie gefunden, von der ich annehme, dass diese für Sie von Interesse ist.
    Es betrifft eine der offenen Stelle im Stammbaum und handelt von:
    “ Rosemarie von Gierke, verheiratete Kirschke, geb. 1924 in Lojewo, Kreis Hohensalza, Polen, verstorben 2008, lebte zuletzt in Bad Soden/Taunus, Hessen“.
    Selbige schrieb den Artikel: Erinnerungen an Lojewo.
    In: Die schönsten Dorfgeschichten – Lebenserinnerungen aus alter Zeit. Hrsg. Jürgen Kleindienst und Ingrid Hantke, Berlin 2018, S. 129 – 136.

    Ausgangspunkt meiner Recherche war der Ort Lojew, da dieser auch der Geburtsort meines Urgroßvaters Gottfried Karl Kutsch ist, welcher dort am 26. November 1859 geboren wurde, also leider vor dem Zeitpunkt, an welchem ihre Familie die Domäne übernahm.
    In dem mir vorliegenden Dokument (Todesurkunde, ausgestellt in Hannover 1951) wird zudem sein Beruf als Schafmeister angegeben. Irgendwann in den 1880er Jahren muss er gen Westen nach Gebhardshagen (Salzgitter-Lebenstedt) „gewandert“ sein, denn er hat dort 1888 geheiratet.
    Auch wenn die Wahrscheinlichkeit nur gering ist, genauere Informationen aus dieser Zeit über das Leben auf dem Gut bzw. des Dorfes zu erhalten, so möchte ich sie dennoch danach fragen.
    Vielleicht können Sie zum Vorbesitzer des Gutes, zur Dorfgemeinschaft etc. Auskunft geben, vielleicht hilft ein Hinweis auf Sekundärliteratur weiter.

    Mit freundlichen Grüßen

    Lothar Kutsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.